Content:

„Kunst und Handwerk vereint sich hier“, haben die Baumeister 1911 an der Decke der Hauptraumes angebracht. Dies ist für uns das Leitmotiv, die Messlatte und in diesem Sinne auch für die externen Benutzer - denn Qualität und Authentizität stehen bei uns im Vordergrund. Im Rahmen des Stiftungszweckes können die Räumlichkeiten der Ernst Hohl-Kulturstiftung gemietet werden. Schaufenster und Schaukästen werden unseren Partnern aus beiden Appenzell und dem Toggenburg zum Selbstkostenpreis zur Verfügung gestellt.

Nutzungsmöglichkeiten:

  • Anlässe (bis ca. 250 Personen im ganzen Haus), Konzerte, Workshops, Lesungen, Vorträge, Präsentationen, Kundenanlässe, Pressekonferenzen, Verkaufs-/Themenwochen
  • Sitzungen (Sitzungszimmer ab 6 Personen)
  • Schaufenster / Schaukästen