Content:

Veranstaltung: 22. Oktober 2015


Der Urnäscher Waisenhaus-Schuppel, die Ebenseer Glöckler und die Klausjäger aus Küssnacht a.R. gewährten den zahlreich erschienenen Gäste im Hof des Haus Appenzell einen Einblick in ihre wunderbaren Volksbräuche. Die drei klangvollen und farbenfrohen Auftritte zogen die Anwesenden trotz Kälte in ihren Bann. Nach Grussworten von Ernst Hohl, Stiftungsratspräsident, und Landammann Dr. Matthias Weishaupt stellte Kuratorin Yu Hao die unter dem Titel "Silvesterkläuse I Glöckler I Klausjäger" präsentierten Bräuche kurz vor, worauf die Gästeschar neugierig die Ausstellungsräume erkundete und anschliessend einen reichhaltigen Apéro riche – gespickt mit dem einen oder anderen Zäuerli – genoss.

KALENDER

MoDiMiDoFrSaSo
28293031010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
01020304050607

« zurück vor »

Januar 2021