Content:

Ausstellung: 23. Oktober 2020 bis 24. April 2021

Trash-Art: Wenn aus Abfall Kunst wird

Trotz Corona-Zwangspause wird hinter den Kulissen des Haus Appenzell fleissig weitergearbeitet. In Kooperation mit der Zürcher Hochschule der Künste und der China Academy of Art stecken wir in den Vorbereitungen für die Ausstellung "Trash-Art", die sich mit Kunstwerken aus und über Abfall befasst. Wir hoffen, die geplante Ausstellung trotz erschwerter Umstände und vieler Unklarheiten, etwa bezüglich Objekttransport aus China, termingerecht im Oktober eröffnen zu können.

Trash-Art_Postkarte_web.jpg